Nadine Schlosser

M. Sc. Psychologie

M. Sc. Behavioral Science

Psychologische Psychotherapeutin

Kinder- und Jugendlichentherapeutin

Verhaltenstherapie

Fachliche Qualifikation

  • Approbierte Psychologische Psychotherapeutin (Fachrichtung Verhaltenstherapie) 
  • Approbierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin (Fachrichtung Verhaltenstherapie) 
  • Befähigung zur Durchführung von Gruppentherapien (mit Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen)
  • Eingetragen in das Arztregister der kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (KVB)
  • Mitglied in der Psychotherapeutenkammer Bayerns (PTK Bayern)
  • Mitglied im Berufsverband approbierter Gruppentherapeuten (BAG)
  • Mitglied in der deutschen psychotherapeutischen Vereinigung (DPtV)
  • Regelmäßige Intervision und Fortbildungen

Vita

  • 2005-2010 Studium der Psychologie an der Radboud Universität in Nimwegen (NL), Abschlüsse: 2009 Master of Science Psychologie (Schwerpunkt Klinische Psychologie), 2010 Master of Science Behavioral Science (Verhaltenswissenschaften, Forschungsmaster), beide Master mit Auszeichnung. Masterarbeiten über (primäre) Präventionsmöglichkeiten der posttraumatischen Stressstörung (PTSD)
  • außerdem 2009 Ehrendiplom der Radboud Universität für fachrichtungsübergreifende Studien (Honoursbul)
  • 2010-2014 Ausbildung zur psychologischen Psychotherapeutin am Institut für Verhaltenstherapie der Goethe Universität Frankfurt am Main (bis 2012) und am Ausbildungsinstitut für Verhaltenstherapie in Regensburg (AVR), 2014 Approbation
  • 2010-2012 Tätigkeit in einer Rehabilitationsklinik, Abteilung Psychosomatik, Stationspsychologin, Einzel- und Gruppentherapien (Depressions-, Angst-, Schmerzbewältigungs-, Entspannungsgruppen), sozialmedizinische Beurteilungen, Diagnostik
  • 2012-2014 Praxis Dr. Mohr in Zeitlarn, Tätigkeit als psychologische Psychotherapeutin im ambulanten Rahmen
  • 2012-2014 wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Audi Accident Research Unit (AARU) der Unfallchirurgie des Universitätsklinikums Regensburg, Unfallforschung für Audi und psychologische Projektleitung der Unfallforschung für VW in Regensburg
  • 2013-2019 Weiterbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin am Ausbildungsinstitut für Verhaltenstherapie in Regensburg
  • 2017-2019 tätig als psychologische Psychotherapeutin für Kinder und Jugendliche in der Praxis D. Stieglitz in Zeitlarn
  • seit 2017 niedergelassen in eigener Praxis in Pentling/Großberg
 Darüber hinaus:
  • im Erstberuf dreijährige Ausbildung zur Kriminalkommissarin beim Bundeskriminalamt Wiesbaden, Abschluss: Diplom-Verwaltungswirtin (FH), Fachbereich Öffentliche Sicherheit. Vierjährige Tätigkeit im Leitungsstab des Bundeskriminalamtes und nebenamtlich in der Verhandlungsgruppe des Bundeskriminalamtes
  • verheiratet, zwei Kinder